Unser Kunde ist ein international renommiertes Unternehmen, das sich auf die Produktion und den Vertrieb von Industriemineralien spezialisiert hat. Durch gezieltes und nachhaltiges Wachstum, das Engagement von über 8000 Mitarbeitern an 175 Standorten sowie ein innovatives und qualitativ hochwertiges Produktportfolio, zählt man zu den weltweiten Marktführern innerhalb der Branche.

Zur Verstärkung des erfolgreichen Teams am Standort Kärnten suchen wir eine(n) ambitionierten

Projektingenieur Verfahrenstechnik (m/w/d)

Aufgaben

  • Abwicklung von Projekten zur Produkt- und Prozessentwicklung im Bereich mineralischer Füllstoffe und Pigmente
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen im Labor- Technikumsmaßstab und in abteilungsübergreifender Zusammenarbeit
  • Analyse und Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse und Technologien zur Aufbereitung mineralischer Füllstoffe
  • Erstellen von Berichten und Dokumentationen sowie Wartung, Pflege und Aktualisierung von Datenbanken und Prozesstrends
  • Mitarbeit in konzernweiten Forschungsprojekten und in Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern wie Engineering, F&E, Einkauf, Marketing, Universitäten und Industriepartnern
  • Koordination von Kooperationen mit Universitäten

Anforderungen

  • Abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Verfahrenstechnik, Aufbereitung, Prozesstechnik oder Mineral Processing (Uni, FH)
  • Gute Kenntnisse in der mechanischen und chemischen Verfahrenstechnik
  • Berufserfahrung im Umfeld Verfahrenstechnik/Prozesstechnik bei einem Produktionsunternehmen
  • Erfahrung im Projektmanagement und der abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise, hohes Qualitätsbewusstsein
  • Sehr gute Präsentationsfähigkeiten, kommunikativer Teamplayer mit Freude an eigenständiger Arbeit

Angebot

  • Herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit internationalem Bezug bei einem Weltmarktführer
  • Langfristige Perspektiven und exzellente internationale Entwicklungsmöglichkeiten in einem innovativen und wirtschaftlich gesunden Unternehmen mit Headquarter in Europa
  • Attraktive Rahmenbedingungen, ein Gehaltspaket von EUR 50.000,- brutto p.a. mit Bereitschaft zur Überzahlung gemäß Ihren Qualifikationen und Erfahrungen und zahlreiche Sozialleistungen runden das Angebot ab

Referenz Nr. 33848

Haben wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt? Dann klicken Sie auf "Jetzt bewerben".

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben